Buchbinderei

Auch im elektronischen Zeitalter gibt es immer noch Schriftstücke, die besser schwarz auf weiß gedruckt und in Papierform vorliegen sollen. Von der umfangreichen Festschrift zum Firmenjubiläum bis zum repräsentativen, hochwertigen Band mit Kunstdrucken wirken Druck-Erzeugnisse in gebundener Form edler und überzeugender als im Schnellhefter oder mit Spiralbindung. Damit diese Bindearbeiten fachgerecht und sorgfältig ausgeführt werden, braucht der Auftraggeber Fachleute, deren Handwerk die Buchbinderei ist.

Buchbinder übernehmen nicht nur das Binden neuer Drucker-Zeugnisse. Die meisten dieser Betriebe übernehmen auch gern die Reparatur wertvoller alter Bücher, wenn sich im Lauf der Zeit die Bindung gelöst hat oder der Rücken brüchig geworden ist. Wer wertvolle alte Bücher besitzt, wird diese Dienstleistung zu schätzen wissen, und sich freuen, wenn ein schöner alter Band nach der Reparatur wieder ins Regal gestellt werden kann.

Eine Buchbinderei gibt es nicht an jeder Ecke, wer auf der Suche nach einer Buchbinderei ist, findet ein geeignetes Unternehmen am besten im Branchenverzeichnis oder im Internet. Wer den Begriff Buchbinderei und seinen Wohnort oder eine benachbarte größere Stadt eingibt, wird bestimmt fündig. Buchbindereien bieten ihre Dienste auch im Internet an und erledigen ihre Aufträge auf dem Postweg. Oft können die zu bindenden Inhalte auch auf die Seite der Buchbinderei hochgeladen und dann gedruckt werden. Auch im 21. Jahrhundert ist das Buchbinderhandwerk noch lange nicht aus der Mode gekommen.